ein fettes hallo an:

den province-streetart-blog.

PS: auf ihm sind tatsächlich, zwei Bilder unseres Hauses zu sehen ;-)

new time just begun …

so, seit dienstag – also 3 tagen – wohne ich nun mit don‘t panic und diversen anderen menschen in einer WG.
ausgeräumt sind alle kisten immernoch nicht, dafür die besitzerin der kisten aber müde und geplagt.

Anbei übrigens liebste Grüße an Ratte, die am Mittwoch Geburtstag feiern durfte, und nachher ihr Geschenk bekommt! ;-)

streiche(l)n

so, … renne/fahre die ganze zeit durch die gegend, kaufe farbe, verstreiche(l) farbe und kaufe neue. wieso stimmen die quadratmeter-angaben auf den farb-eimern nie!?!

hoffentlich sind don‘t panic und ich heute abend fertig – mir tun nämlich jetzt schon alle knochen weh!

naja, ansonsten ist hier nicht viel los, die sonne scheint, nein halt … doch nicht mehr … ganz viele graue wolken am himmel … toll -.-

kopfschmerzen und was mich sonst noch plagt!

morgen geht es ab zum highfield, aber mit wem?!
dont panic und ich haben 2 wg-zimmer, die wir morgen noch meiner mutter zeigen müssen, gnade uns gott … denn ihr werden sie garantiert nicht gefallen – incl. der WG.

ich wollte nach berlin, was leider ins wasser fällt, aufgrund chronischem geldmangels.

hab ich schon erwähnt, dass ich kopfschmerzen habe!?

bin müde, schlaft gut!

chaos day …

… so, musste feststellen, dass ich am freitag meine sambas verloren habe.
ausserdem am donnerstag aufm partysan meine grüne bluse.
ich bin total fertig …
naja, hoffentlich wirds jetzt besser.

mon dieu …

so, nachdem sich einige „erlebnissorientierte jugendliche“ vorm ajz den spaß gemacht haben, mein auto so lange herumzuschaukeln, dass die stoßdämpfer jetzt nochmehr quietschen (vielen dank hierbei auch an schildi!!!) bin ich heute gemütlich mit meiner großmutter einkaufen gefahren, … was ein einfacher gang zu aldi, und diversen anderen supermärkten werden sollte, wurde zu einer mini-shopping-tour in der provinz. fazit: noch eine gürteltasche mehr, und n neues pinkes federmäpchen … bilder folgen. jetzt habe ich aufnäher vernäht, meine finger sind schwarz, von stoffmalfarbe und ich wieder total müde – fein -.- dabei habe ich heute noch nichtmal geduscht … jetzt erstmal mittagessen, dann duschen, und halb 4 dont panic abholen und schon wieder los ins ajz … liebste grüße

eure oberprollprinzessin

PS: am freitag werde ich meinem namen alle ehre machen, und die ratte einpacken und mit ihr zum St. Pauli-Spiel fahren. na dann ;-)

bed of black

heute sind meine schwarzen lieblings-winter-chucks in das reich der toten hinabgestiegen – mitten im hochsommer. Als ich bei panthers eltern im garten saß, mich mit nem genossen gewamst hatte und meine schuhe zusammensammelte um sie wieder an ihren platz (an meine füße) zu bringen, riss der reißverschluss! ein drama!
jetzt bin ich7 h in kaputten schuhen durch die gegend gerannt, sah zwar spuckig aus, aber war äusserst bequem.

desweiteren arbeiten dont panic, mondkuh und ich eifrig am hausverbot in der örtlichen filiale der fastfood-kette mit dem großen M. Für einen Angestellten im Dienstleistunggewerbe, war der filialleiter heute ziemlich unhöflich und wurde wahnsinnig schnell pissig! nur weil 3 arme kleine kiddies, n bissl radau machen, tzzzz …

PS: habe mir einen neuen rucksack gekauft .. bilder folgen …

leere …

i‘m not a supergirl,
i‘m the girl with the smile,
but i‘m the girl, who wants to cry.
but evrything i do,
evrything just leads to you.